Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Behandlungsfehler: Arzt haftet nicht immer für Diagnosefehler

Diagnosefehler eines Arztes führen nicht zwangsläufig zu Schadenersatz- oder Schmerzensgeldansprüchen eines Patienten. Das Koblenzer Oberlandesgericht (OLG) entschied, dass die Symptome einer Krankheit oft mehrdeutig seien und auf verschiedene Ursachen schließen ließen.


Solange ein Arzt die erforderlichen Untersuchungen nach den "Regeln der ärztlichen Kunst" vornehme, könne ihm eine auch eine objektiv falsche Diagnose nicht zum Vorwurf gemacht werden (Az.: 5 U 1494/05). Die Richter hoben eine Entscheidung des Landgerichts Koblenz auf, das einer Patientin 12.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen hatte. Sie hatte den Arzt wegen starker Bauchschmerzen aufgesucht. Dessen Untersuchungen führten nicht zu der korrekten Diagnose einer Blinddarmentzündung. Stattdessen ging der Arzt zunächst von Magen- und Darmstörungen sowie später von einem fieberhaften Harnwegsinfekt aus. Die Patientin verlangte Schmerzensgeld vom Arzt, weil er die Blinddarmentzündung ihrer Auffassung nach sofort hätte erkennen müssen.

Das OLG folgte dieser Ansicht nicht. Denn ein Sachverständiger hatte in einem Gutachten festgestellt, dass der behandelnde Arzt alle erforderlichen diagnostischen Maßnahmen ergriffen habe. Der Befund sei schwierig gewesen und vom Mediziner plausibel gedeutet worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Das Gericht legte den Fall wegen seiner grundsätzlichen Bedeutung dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe vor (Az.: VI ZR 155/06).

Behandlungsfehler: Arzt haftet nicht immer für Diagnosefehler
Datum:   28.10.2006
Author:   Biggi0001
Bewertung:   ø 8,57
Stimmen:   7
Besuche:   12536
Favoriten:   0
Benutzer:   2
Bekanntheit:   0%
0%
Druckansicht   Druckansicht
Weiter empfehlen   Diesen Artikel weiter empfehlen
0 Kommentar(e)   Kommentar schreiben
Top Artikel   Die meist gelesenen Artikel anzeigen
Favorisieren   Zu den favorisierten Themen hinzufügen
 
Verwandte News
Behandlungsfehler - Vor Gericht könnten Leitlinien immer wichtiger werden
Behandlungsfehler
 
Verwandte Downloads
Behandlungsfehler, Kunstfehler
Artikel
Ausweis & Co. (67 Artikel in 6 Kategorien)
Ausweis & Co. Wie stelle ich einen Antrag auf Schwerbehinderung, wie einen Antrag auf Gleichstellung und wie lege ich am besten Einspruch gegen den Bescheid des Versorgungsamtes ein?
Berufstätigkeit (122 Artikel in 5 Kategorien)
Berufstätigkeit Information über die aktuelle Rechtslage und welche Rechte und auch Pflichten ein Schwerbehinderter hat...
Diese Seite betreffend.... (13 Artikel in 5 Kategorien)
Diese Seite betreffend.... Neuigkeiten und Info über diese Seite
Erkrankungen u. GdB, Medi-News, Specials (100 Artikel in 5 Kategorien)
Erkrankungen u. GdB, Medi-News, Specials Medizin, Krankheiten und deren Behandlung im Schwerbehindertenrecht; Aktuelle News aus der Medizin
Freizeit und Leben.. (40 Artikel in 9 Kategorien)
Freizeit und Leben.. Freizeit, Leben und Liebe, alles, was nicht Beruf und Anträge und Kampf mit dem Versorgungsamt und sonstiges ist.....
Nachteilsausgleiche, Vergünstigungen und Rabatte (25 Artikel in 3 Kategorien)
Nachteilsausgleiche, Vergünstigungen und Rabatte Welche Vergünstigungen, Rabatte und Nachteilsausgleiche kann ich erhalten?
Politik, Kurioses und Fundsachen (49 Artikel in 6 Kategorien)
Politik, Kurioses und Fundsachen Eben dieses...
Urteile & Co. (162 Artikel in 3 Kategorien)
Urteile & Co. Eine Menge Urteile .... gesammelt aus dem www
Seite (1): (1)
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Behandlungsfehler: Arzt haftet nicht immer für Diagnosefehler
Diagnosefehler eines Arztes führen nicht zwangsläufig zu Schadenersatz- oder Schmerzensgeldansprüchen eines Patienten. Das Koblenzer Oberlandesgericht (OLG) entschied, dass die Symptome einer Krankheit oft mehrdeutig seien und auf verschiedene Ursach...
(12537 mal gelesen) mehr
 
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (1): (1)
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits