Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Download starten Download starten

INFO: Das neue Elterngeld
02.01.2007 von Kaffeekatze

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst möchten wir uns für die vielen guten Wünsche zum Neuen Jahr bedanken und auch die zahlreichen Stellungnahmen zu unseren Mandanteninfos. Wir freuen uns sehr, dass die Resonanz so positiv ausfällt. Bitte weiter so. Aber wir bitten ausdrücklich auch um kritische Stimmen: nur wenn wir erfahren, was unseren Lesern nicht gefällt, können wir es berücksichtigen.

Das Jahr 2007 bringt erst einmal ein neues Gesetz: das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG). Es soll Anreize bieten, Nachwuchs in die Welt zu setzen. Wir meinen: darüber lässt sich reden, wenn kostenlose Kindergärten, ausreichend Hortplätze, Ganztagsschulen, genügend gut ausgebildete und motivierte Lehrer, Chancengleichheit in der Ausbildung, Ausbildungsplätze für alle, kostenloses Studium und frauen- bzw. elternfreundliche Arbeitsbedingungen und Arbeitsplätze geschaffen werden, z.B. ein Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit nach der Elternzeit. M.a.W.: Wer setzt schon Kinder in diese kinder- und familienfeindliche Umwelt, bloß weil es jetzt ein paar € mehr gibt? Da werden wohl die Deutschen weiter aussterben. Unser Mandanteninfo für Januar 2007 gibt einen kurzen Überblick über die wesentlichen Regelungen.

Wie bereits mitgeteilt, findet unser ver.di-Stammtisch am 16.01.2007 zum Thema „Investivlöhne“ statt (Einladung anbei, wie immer freuen wir uns auch über Nichtorganisierte und Mitglieder anderer Gewerkschaften). Warum diese Diskussion ausgerechnet von der CDU losgetreten und den Arbeitgeber-Verbänden begeistert aufgegriffen wurde, welches die gewerkschaftlichen Positionen hierzu sind und was insgesamt davon zu halten ist, soll uns in lockerer Runde in der Brauerei Schlüssel (die einzige Düsseldorfer Hausbrauerei mit BR) beschäftigen. Der Abend verspricht, äußerst kurzweilig zu werden. Man hat nicht oft Gelegenheit, einen Dieb schon vor der Tat zu ertappen. Es gibt Häppchen – und die erste Runde geht wie immer auf uns.

Mit dem letzten Mandanteninfo für Dezember 2006 hatten wir gefragt, von wem das folgende Zitat stammt: „Es gibt keine Unterschicht, es gibt nur Menschen, die es etwas schwerer haben.“ Das war natürlich Franz Müntefering, unser Bundesminister für Arbeit und Soziales. Was soll er schon sonst sagen? Die Wahrheit vielleicht?

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Bell & Windirsch Anwaltsbüro für Arbeits- und Sozialrecht, Familienrecht, Vertrags- und Mietrecht, Strafrecht
INFO: Das neue Elterngeld
Zeit:   02.01.2007
Author:   Kaffeekatze
Grösse:   47,5 KB
Downloads:   470
Bewertung:   ø 9,00
Stimmen:   6
Favoriten:   0
Benutzer:   0
Bekanntheit:   0%
0%
Druckansicht   Druckansicht
Weiter empfehlen   Weiter empfehlen
0 Kommentar(e)   Kommentar schreiben
Top Downloads   Top Downloads
Favorisieren   add to favorite content
Download Zeit
28K: 16 sec.
56K: 8 sec.
ISDN: 6.86 sec.
DSL: 0.53 sec.
Download Server
schwerbehinderung-aktuell.de
 
Verwandte News
Low Performer - Angebliche Leistungsmängel
 
Verwandte Downloads
Liste der zuzahlungsbefreiten Medikamente
Leistungen an Arbeitgeber, die Behinderte beschäftigen
Downloads
Ausweis & Co. (3 Downloads in 6 Kategorien)
Ausweis & Co. Wie stelle ich einen Antrag auf Schwerbehinderung, wie einen Antrag auf Gleichstellung und wie lege ich am besten Einspruch gegen den Bescheid des Versorgungsamtes ein?
Broschüren, Newsletter, Information zum Download (94 Downloads in 9 Kategorien)
Broschüren, Newsletter, Information zum Download Nur nach Registrierung sichtbar und zugänglich!
Nachteilsausgleiche, Vergünstigungen und Rabatte (2 Downloads in 3 Kategorien)
Nachteilsausgleiche, Vergünstigungen und Rabatte Welche Vergünstigungen, Rabatte und Nachteilsausgleiche kann ich erhalten?
Seite (1): (1)
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
INFO: Das neue Elterngeld Kommentar schreiben Weiter empfehlen Details anzeigen Download starten
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst möchten wir uns für die vielen guten Wünsche zum Neuen Jahr bedanken und auch die zahlreichen Stellungnahmen zu unseren Mandanteninfos. Wir freuen uns sehr, dass die Resona...
Grösse 47,5 KB
Datum 02.01.2007
Downloads 470
Bewertung: 9,00
Stimmen: 6
[Details]   [Download]
nach oben Download History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Downloads
Seite (1): (1)
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits