Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
News
Zuzahlungsfreie Medikamente!
02.07.2006 - 19:37 keine Kommentare News weiter empfehlen Druckansicht
Zuzahlungsfreie Medikamente! Ab 1. Juli 2006 bekommen Patienten Medikamente ohne jede Zuzahlung. Wer auf ein anderes Präparat umsteigt, spart unter Umständen die Gebühr.

Am 1. Juli 2006 treten etliche Veränderungen für die Bürger in Kraft, die die Bundesregierung beschlossen hat. Eine der wenigen erfreulichen Neuerungen ist, dass für zahlreiche Arzneimittel die Zuzahlungen wegfallen. Das betrifft vor allem Nachahmer-Präparate, die den gleichen Wirkstoff wie das Original enthalten, aber deutlich billiger sind.

Hintergrund der Neuregelung ist, dass die Krankenkassen die übliche Zuzahlung von fünf oder zehn Euro für besonders preiswerte Medikamente erlassen können. Dazu muss der Preis einer Arznei mindestens 30 Prozent unter dem von den Kassen festgelegten Festbetrag liegen. Dieser Festbetrag ist die Obergrenze für die Erstattung von Medikamentenkosten und ....

Vollständiger Artikel und Liste der zuzahlungsfreien Medikamente
keine Kommentare
nach oben News History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top News
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits