Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Seite (5): erste Seiteeine Seite zurück 1 2 (3) 4 5 nächste Seitezur letzten Seite
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz - Droht das "AGG-Hopping"?
Nach einiger Verzögerung ist am 18.08.2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Es setzt arbeitsrechtlich die EG-Richtlinien 2000/43/EG, 2000/78/EG und 2002/73/EG um. Die Richtlinien verpflichten die EU-Mitgliedsstaaten, de...
(9480 mal gelesen) mehr
Arzt muss Arbeitgeber Auskunft über Gründe eines Beschäftigungsverbots geben
Ein Arbeitgeber darf einen Arzt um Auskunft ersuchen, welche konkreten Arbeitsbedingungen ein attestiertes ärztliches Beschäftigungsverbot veranlasst haben. Verweigert der Arzt eine Antwort, geht dies zu Lasten des Arbeitnehmers. Die Parteien st...
(13400 mal gelesen) mehr
Verschweigerecht bei Bewerbungen
Was darf verschwiegen werden im Bewerbungsgespräch, was nicht? Was darf der Arbeitgeber fragen? Und wo darf man lügen? Es gibt einen kleinen, aber feinen Unterschied: Es gibt ein Auskunftsrecht bzw. eine Auskunftspflicht sowie ein Informations...
(17274 mal gelesen) mehr
Kündigungsschutz nach SGB IX
Der besondere Kündigungsschutz nach den §§ 85 – 92 SGB IX ist ein Kernstück des Schwerbehindertenrechts (Teil 2 SGB IX). Nachweis der Voraussetzungen: Gemäß § 85 i.V.m. § 68 SGB IX gilt der besondere Kündigungsschutz für schwerbehinderte und ...
(19089 mal gelesen) mehr
IHK-Info: Vergütung bei vorübergehender Arbeitsverhinderung, im Krankheitsfall und an Feiertagen
Arbeitsrecht: Vergütung bei vorübergehender Arbeitsverhinderung, im Krankheitsfall und an Feiertagen Stand 07.12.2005 Inhalt Anspruch des Arbeitnehmers auf bezahlte Freistellung Anspruch des Arbeitnehmers auf Entgeltfortzahlung bei Kra...
(13488 mal gelesen) mehr
Info: Arztbesuch u.ä. während Arbeitszeit
Lohnfortzahlung / Gehaltsfortzahlung bei persönlicher Arbeitsverhinderung Wird der Arbeitnehmer für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Arbeit verhindert, so hat er n...
(18470 mal gelesen) mehr
Förderantrag muß vor Arbeitsbeginn gestellt werden
Teilhabe am Arbeitsleben für Behinderte, Langzeitarbeitslose oder Arbeitslose KASSEL (mwo). Einen Eingliederungszuschuß für Behinderte, Langzeitarbeitslose oder Arbeitslose ab 55 Jahren können Arbeitgeber auch noch nach Abschluß des Arbeitsvertrag...
(14006 mal gelesen) mehr
Kündigung leistungsschwacher MA erst nach Abmahnung!
Mitarbeiter darf sich bewähren Kündigung wegen Leistungsschwäche nach Abmahnung MAINZ (dpa). Arbeitgeber dürfen leistungsschwachen Mitarbeitern erst dann kündigen, wenn sie sie zuvor abgemahnt und ihnen danach eine Bewährungschance gegeben haben....
(13835 mal gelesen) mehr
Oft krank - kein Kündigungsgrund
MAINZ (dpa). Häufige Erkrankungen rechtfertigen nicht ohne weiteres die Kündigung eines Mitarbeiters. Das entschied das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz in Mainz in einem Urteil. Arbeitgeber müßten vielmehr nachvollziehbare Anhaltspunkte d...
(12621 mal gelesen) mehr
Gericht verkürzt Hinweisfrist für Behinderte bei Kündigung
Besonderer Kündigungsschutz ist nach drei Wochen in Anspruch zu nehmen Schwerbehinderte sollten künftig schneller reagieren, wenn sie eine Kündigung ihres Arbeitgebers erhalten. Denn das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt will die Frist für die ...
(11525 mal gelesen) mehr
Eigenkündigung des Arbeitnehmers, der "Wichtige Grund"
Eigenkündigung des Arbeitnehmers, der "Wichtige Grund" zur Vermeidung der Sperrfrist beim Arbeitslosengeld Eigenkündigung des Arbeitnehmers rechtfertigt nicht in jedem Fall Verhängung einer Sperrzeit. Kündigt ein Arbeitnehmer selbst das Arbeitsver...
(12485 mal gelesen) mehr
Aufhebungsvertrag: Keine Sperrfrist, wenn....
Inhalt: - Zuvorkommen einer betriebsbedingten Kündigung (1) - Verhinderung einer für folgende Bewerbungen nachteiligen Kündigung (2) - Eigenkündigung aus wichtigem Grund (3) ----------------------------- 1. Wer mit einer Kündigung nur der ...
(16761 mal gelesen) mehr
Aufhebungsvertrag/Abwicklungsvertrag Info
Der Aufhebungsvertrag Für Arbeitnehmer gilt beim Aufhebungsvertrag: Nichts übereilen und karrierebewusst die Weichen richtig stellen! Arbeitnehmer geraten häufig in die Situation, dass Arbeitgeber “zur Vermeidung einer ansonsten unumgänglichen...
(14631 mal gelesen) mehr
Teilhabe am Arbeitsleben - Berufliche Rehabilitation - Umfassende Hilfe für behinderte Menschen
Behinderte Arbeitssuchende oder Ausbildungsstellen-Suchende Viele Menschen sind behindert oder von Behinderung bedroht. Oftmals ist eine berufliche Veränderung mit einem Arbeitsplatzwechsel die einzige Chance für eine dauerhafte Wiedereingl...
(25125 mal gelesen) mehr
Beamte: Abschlag bei vorzeitiger Pensionierung ist rechtens
Karlsruhe: Klagendem Beamten war Pension von 2860 Euro nicht genug Beamte, die vorzeitig in den Ruhestand treten, müssen die Kürzung ihrer Pension um einen so genannten Versorgungsabschlag hinnehmen. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht i...
(21965 mal gelesen) mehr
Mobbing und Rechtsschutzversicherung!
Vom Arbeitgeber gemobbt - von der Rechtsschutzversicherung im Stich gelassen? Diese Information gibt es in vollständiger Form ausschließlich in der Download-Sektion unter Broschüren, Publikationen, Anträge & Co zum Herunterladen. Ich würde sie...
(16999 mal gelesen) mehr
Überstunden
Bezahlung für nicht angeordnete Überstunden Für die vertraglich zu leistende Arbeit hat der Arbeitgeber das entsprechende Arbeitsentgelt zu zahlen. Es ist entweder direkt zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vereinbart worden oder ergibt sich aus...
(19489 mal gelesen) mehr
Arbeitszeit Beamte
Arbeitszeit Beamte Die Regelungen entsprechen weitgehend denen für schwerbehinderte Arbeitnehmer, die keine Beamten sind, also dem Sozialgesetzbuch Nr. 9 (SGB IX) dem Gesetz zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen. Der Arbeitgeber hat allerdings ...
(29591 mal gelesen) mehr
BAG: Tarifvertrag „Beschäftigungsbrücke“- Ausschluss der ordentlichen Kündigung
Nach § 8 des Tarifvertrages zur Beschäftigungsbrücke in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen muss der Arbeitgeber - von bestimmten Ausnahmefällen abgesehen - Auszubildende nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung „für mindeste...
(11296 mal gelesen) mehr
Kündigung bei Verdacht auf strafbare Handlung
Ein Arbeitgeber kann seinem Arbeitnehmer kündigen, wenn er den Verdacht hat, dass dieser während der Arbeit strafbare Handlungen begeht. Gerade im Bereich von Arbeitsplätzen mit Kassenbefugnis oder Warenumschlag genügt der bloße Verdacht, um das Arbe...
(9434 mal gelesen) mehr
Newsletter Arbeitsrecht, u.a. Direktionsrecht und Betr. Eingliederung
...
(9753 mal gelesen) mehr
Sozialauswahl gemäß § 1 Abs. 3 KSchG
Die Sozialauswahl spielt regelmäßig eine Rolle im Rahmen einer betriebsbedingten Kündigung. Eine fehlerhafte Auswahl führt automatisch zur Unwirksamkeit der Kündigung. Daher ist ihr im Rahmen einer Kündigung besondere Aufmerksamkeit zu widmen. ...
(10191 mal gelesen) mehr
Krankheitsbedingte Kündigung bei besonders anfälliger Gesundheit gerechtfertigt
Krankheitsbedingte Kündigung.. Der Fall: Ein Arbeitnehmer war 9 Jahre bei seinem Arbeitgeber beschäftigt. Davon war er allein 6 Jahre in Elternzeit; in den restlichen 3 Jahren war er jeweils über 3 Monate krank und verursachte ca. 21.500 € an Entgelt...
(13868 mal gelesen) mehr
Erwerbsunfähigkeitsrente auf Zeit schließt Kündigung nicht aus!
Wird eine Erwerbsunfähigkeitsrente nur auf Zeit bewilligt, schließt das eine krankheitsbedingte Kündigung nicht aus. Daraus, daß eine EU-Rente befristet ist, kann nicht zwingend geschlossen werden, dass der Betroffene danach wieder arbeitsfähig i...
(19181 mal gelesen) mehr
Familiäre Belange bei der Arbeitszeit zu berücksichtigen
ARBEITGEBER HAT FAMILIÄRE BELANGE BEI DER VERTEILUNG DER ARBEITSZEIT ZU BERÜCKSICHTIGEN Das BAG (Az.: 6 AZR 567/03) hat entschieden, dass der Arbeitgeber grundsätzlich kraft seines Direktionsrechts die Lage der Arbeitszeit eines Arbeitnehmers nac...
(10375 mal gelesen) mehr
 
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (5): erste Seiteeine Seite zurück 1 2 (3) 4 5 nächste Seitezur letzten Seite
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits