Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Seite (1): (1)
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Bei Unkenntnis der Schwb-Eigenschaft keine Entschädigung bei Nichteinstellung
Keine Entschädigung für schwerbehinderten Bewerber nach Nichteinstellung Arbeitgeber hatte keine Kenntnis über Behinderung Wer beim Einstellungsverfahren einen schwerbehinderten Bewerber benachteiligt, ist gesetzlich verpflichtet, diesem eine Ent...
(13318 mal gelesen) mehr
BERUF: Schwerbehinderte und Einstellungsverfahren
Beim Einstellungsverfahren ist jeder Arbeitgeber verpflichtet zu prüfen, ob die Stelle mit einem Schwerbehinderten besetzt werden kann, so schreibt es das Sozialgesetzbuch (§81 IX SGB) seit 2001 vor. Dazu müssen Sie auch die Arbeitsagentur einschalte...
(16229 mal gelesen) mehr
Bewerbung: Strenge Voraussetzungen für Entschädigung bei Schwerbehindertenbenachteiligung im Bewerbungsverfahren
Pressemittleilung Nr. 7/2006 Kein „Entschädigungshopping" Strenge Voraussetzungen für Entschädigung bei Schwerbehindertenbenachteiligung im Bewerbungsverfahren Wer beim Einstellungsverfahren einen schwerbehinderten Bewerber benachteiligt,...
(13900 mal gelesen) mehr
Entschädigungsanspruch eines schwerbehinderten Stellenbewerbers bei Nichteinstellung
Das Hessische Landesarbeitsgericht hat entschieden, ein schwerbehinderter Bewerber hat keinen Anspruch auf Entschädigung wegen Benachteiligung in einem Stellenbesetzungsverfahren im öffentlichen Dienst, weil er nicht zu einem Vorstellungsgespräch ein...
(17400 mal gelesen) mehr
Einstellung: Schwerbehinderter hat Vorrang vor Leiharbeitnehmern
Schwerbehinderter hat Vorrang vor Leiharbeitnehmern Keine Stellenbesetzung ohne die Einbeziehung arbeitslos gemeldeter schwerbehinderter Bewerber Vor der Besetzung einer freien Arbeitsstelle mit einem Leiharbeitnehmer müssen Unternehmen eigene ...
(16377 mal gelesen) mehr
Verschweigerecht bei Bewerbungen
Was darf verschwiegen werden im Bewerbungsgespräch, was nicht? Was darf der Arbeitgeber fragen? Und wo darf man lügen? Es gibt einen kleinen, aber feinen Unterschied: Es gibt ein Auskunftsrecht bzw. eine Auskunftspflicht sowie ein Informations...
(16669 mal gelesen) mehr
Förderantrag muß vor Arbeitsbeginn gestellt werden
Teilhabe am Arbeitsleben für Behinderte, Langzeitarbeitslose oder Arbeitslose KASSEL (mwo). Einen Eingliederungszuschuß für Behinderte, Langzeitarbeitslose oder Arbeitslose ab 55 Jahren können Arbeitgeber auch noch nach Abschluß des Arbeitsvertrag...
(13458 mal gelesen) mehr
Teilhabe am Arbeitsleben - Berufliche Rehabilitation - Umfassende Hilfe für behinderte Menschen
Behinderte Arbeitssuchende oder Ausbildungsstellen-Suchende Viele Menschen sind behindert oder von Behinderung bedroht. Oftmals ist eine berufliche Veränderung mit einem Arbeitsplatzwechsel die einzige Chance für eine dauerhafte Wiedereingl...
(24508 mal gelesen) mehr
Offenbarungspflicht über Krankheiten gilt nicht pauschal
Kraftfahrer muss Alkoholismus angeben - therapierter Sozialarbeiter nach Meinung unseres Experten nicht Die aktuelle Frage zum Arbeitsrecht kommt von Peter R. Als Sozialarbeiter betreut er psychisch Kranke. Sein Arbeitgeber weiß nicht, dass er Al...
(17368 mal gelesen) mehr
Verschwiegene Behinderung ist kein Kündigungsgrund
Die aktuelle Frage zum Arbeitsrecht kommt von Peer L.: "Wenn ich beim Vorstellungsgespräch nicht gefragt werde, ob ich schwerbehindert bin und es auch nicht von mir aus erwähne, ist das dann - wenn es später festgestellt wird - ein Kündigungsgrund?" ...
(13594 mal gelesen) mehr
Informationspflicht im Einstellungsverfahren
Betriebsrat: Über Vorstellungsgespräche informieren Gemäß § 99 BetrVG sind Sie verpflichtet, den Betriebsrat vor jeder Neueinstellung anzuhören,. Dazu gehört auch, dass Sie ihn über den Inhalt von Vorstellungsgesprächen unterrichten. Das gilt jed...
(14045 mal gelesen) mehr
Schadensersatzpflicht bei Benachteiligung bei der Einstellung von Schwerbehinderten
Aktuelle Entscheidung des Arbeitsgerichts Marburg im „Schwerbehindertenrecht“ Das Arbeitsgericht Marburg hat mit Urteil vom 29.07.2005, 2 Ca 65/05 (nicht rechtskräftig) zur Schadensersatzpflicht bei Benachteiligung bei der Einstellung von Schwerb...
(11599 mal gelesen) mehr
Wenn die Absage auf eine Stelle 21.000 Mark kostet.....
Die Absage an einen Schwerbehinderten, der sich um eine freie Stelle bewirbt, kann teuer werden! Lesen Sie hier, wie es gehen kann, wenn man nicht aufpasst.... Neues Sozialgesetzbuch IX BEHINDERTENVERBÄNDE werden durch das Sozialgesetzbuch ermä...
(15499 mal gelesen) mehr
 
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (1): (1)
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits