Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Seite (1): (1)
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen
Neue Regelungen in der Sozialversicherung Das Arbeitsschutzgesetz sieht vor, dass psychische Belastungen im Arbeitsschutz nicht anders behandelt werden dürfen als körperliche Einschränkungen. Die Unfallkasse des Bundes, die Eisenbahn-Unfallkasse s...
(14842 mal gelesen) mehr
BERUF: Eingliederungsmanagement auch nach Krankheit Pflicht
Ein betriebliches Eingliederungsmanagement muss nach §84 Abs. 2 SGB IX nicht nur für Schwerbehinderte durchgeführt werden, sondern für alle Mitarbeiter, die im Laufe eines Jahres mehr als sechs Wochen arbeitsunfähig krank waren. Im Klartext heißt da...
(16410 mal gelesen) mehr
Krankheit im Beruf: Berufliche Rehabilitation - stufenweise Wiedereingliederung
Pressemitteilung Nr. 39/06 Berufliche Rehabilitation - stufenweise Wiedereingliederung Nach dem geltenden Arbeits- und Sozialrecht ist ein Arbeitnehmer arbeitsunfähig, wenn er auf Grund einer Erkrankung nicht seine volle vertraglich vereinbar...
(23724 mal gelesen) mehr
Kündigung: Häufige Erkrankungen rechtfertigen nicht ohne weiteres die Kündigung
Häufige Erkrankungen rechtfertigen nicht ohne weiteres die Kündigung eines Mitarbeiters. Der Arbeitgeber müsse vielmehr nachvollziehbare Anhaltspunkte dafür haben, dass auch in Zukunft mit weiteren Erkrankungen zu rechnen sei, die den Betriebsabl...
(16420 mal gelesen) mehr
RECHT: Keine Kündigung bei Unfall
Ein Arbeitgeber kündigte einem Mitarbeiter, weil der nach Arbeitsunfällen oft fehlte. 2002 war er vier Tage krank, 2003 sogar 38 Tage und 2004 zehn Tage. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz in Mainz hob die Kündigung wieder auf, Grund: ...
(9494 mal gelesen) mehr
RECHT: AU-Attest - wann zum Arbeitgeber damit?
Aus "gegebenem Anlass" stelle ich mal ein, was mir aufgefallen ist....unter Umständen vertut sich mal jemand und das kann ärgerlich werden: Also, die Frage stellte sich, ob jemand, der Freitag UND Montag arbeitsunfähig erkrankt ist, das Attest ber...
(14173 mal gelesen) mehr
Beamte: Dienstunfähigkeit im Beamtenrecht und BU Rente
Das Beamtenrecht verwendet anstelle des Begriffs der Berufsunfähigkeit den Begriff der Dienstunfähigkeit. Nach § 42 Absatz 1 Bundesbeamtengesetz (BBG) ist der Beamte auf Lebenszeit dann in den Ruhestand zu versetzen, »wenn er infolge eines körper...
(24772 mal gelesen) mehr
Recht: Chef darf Kranken Arbeitszeit kürzen
(Rheinzeitung vom 21.09.2005): Ist ein Beschäftigter laut ärztlichem Attest wegen Krankheit nicht mehr in der Lage, seine Tätigkeit in vollem Umfang auszuüben, kann der Chef seine Arbeitszeit reduzieren. Beim Arbeitsgericht in Frankfurt wurde...
(14325 mal gelesen) mehr
Krankengeld: wie läuft das?
Wie funktioniert das mit dem Krankengeld? Also, der Arbeitgeber ist verpflichtet bei einer Krankheit und einer damit verbunden Arbeitsunfähigkeit das Gehalt in der Regel für 6 Wochen weiter zu zahlen (es kann hier je nach Berufsgruppe aber auch an...
(17252 mal gelesen) mehr
Krankengeld
Krankengeld Voraussetzungen für den Anspruch Neben dem Vorliegen von Arbeitsunfähigkeit (=Versicherungsfall) ist es für den Anspruch auf Krankengeld Voraussetzung, mit Anspruch auf Krankengeld krankenversichert zu sein. Dies trifft für den Gr...
(21310 mal gelesen) mehr
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (1): (1)
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits