Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
Seite (2): (1) 2 nächste Seitezur letzten Seite
Titel Auswahl:
alle   A   B   C   (D)   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Das Wochenende verkürzt nicht die Meldefristen bei der Arbeitsagentur
Sozialgericht Dresden Entscheidungen 28.04.2008 - 28.04.2011 Das Wochenende verkürzt nicht die Meldefristen bei der Arbeitsagentur - Pressemitteilung des Sozialgerichts Dresden vom 28.04.2008 Das Wochenende darf auf die Drei-Tages-Frist fü...
(16981 mal gelesen) mehr
Die häufigsten Rentenirrtümer
Sie sind unverwüstlich wie Unkraut und ansteckend wie Schnupfen: Eine Reihe von falschen Aussagen zum Thema Rente machen unter Nachbarn und Kollegen die Runde. Die häufigsten Rentenirrtümer haben wir hier für Sie zusammengestellt: Ehemänner haben...
(13557 mal gelesen) mehr
Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG
Pressemitteilung Nr. 24/07 Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG Das in § 81 Abs. 2 SGB IX in der bis 17. August 2006 geltenden Fassung enthaltene Diskriminierungsverbot schützt nur schwerbehinderte Beschäftigte m...
(13197 mal gelesen) mehr
Dienstreisen sind KEINE Arbeitszeit
Dienstreise – Arbeitszeit Die Wegezeiten (Dauer der Hin- und Rückfahrt) einer Dienstreise gelten nicht als Arbeitszeit im Sinne von § 2 Abs. 1 ArbZG, wenn der Arbeitgeber lediglich die Benutzung eines öffentlichen Verkehrsmittels vorgibt und dem...
(14268 mal gelesen) mehr
Das ändert sich in 2007
Steueränderungen 2007 In diesem Jahr wurden zahlreiche Gesetze verabschiedet, die sich unmittelbar auf Ihr Portemonnaie auswirken. Die nachfolgende Übersicht des Bundesfinanzministeriums gibt einen Überblick über die wichtigsten steuerlichen Änder...
(13502 mal gelesen) mehr
Diabetes: Todesfalle Zucker
Hohe Blutzuckerwerte kosten jährlich drei Millionen Menschen das Leben. Dabei können schon einfache vorbeugende Maßnahmen das Risiko deutlich senken. 2,2 Millionen Menschen sterben jährlich weltweit an den Folgen eines zu hohen Blutzuckerspiegels...
(12116 mal gelesen) mehr
Diabetes: Einatmen statt Spritzen - Inhalierbares Insulin
Nach dem ersten inhalierbaren Insulin: Run auf weitere Medikamente zum Einatmen Die Marktreife und Zulassung von Insulin als erstes inhalierbares Medikament für Diabetiker hat die Tür aufgestoßen, weitere Arzneien zum Einatmen zu entwickeln. ...
(11382 mal gelesen) mehr
Diabetiker: Schwerbehindert oder nicht?
Wann Zuckerkranke besondere Rechte beanspruchen können Diabetiker können nur unter bestimmten Umständen einen Schwerbehindertenausweis bekommen. Entscheidend ist, wie hoch der „Grad der Behinderung“ (GdB) bewertet wird. Liegt der GdB bei 50 und...
(30466 mal gelesen) mehr
Demenz: Online-Datenbank für Hilfsangebote
Online-Datenbank listet Hilfsangebote für Demenzkranke auf Neues Internetangebot in Nordrhein-Westfalen / Erleichterung für Angehörige / Bundesweit leiden fast eine Million Menschen an Demenz KÖLN (pah). Eine neue Online-Datenbank soll Angehörige...
(13500 mal gelesen) mehr
Darmzentrum Rhein-Sieg - St. Josef-Hospital Bonn ist dabei!
Das St. Josef Hospital in Bonn-Beuel ist nun, um Darmkrebs gezielt zu bekämpfen, Mitglied im Darmzentrum Rhein-Sieg (..dort wurde ich übrigens mannigfaltig operiert - vielen Dank nochmals an Dr. Lausberg, Dr. Franz und das Team für die gute Betreu...
(14207 mal gelesen) mehr
Die erste Blindenschule Deutschlands wird in dieser Woche 200 Jahre alt
"Wir wollen die Kinder hier nicht in einem geschützten Bereich halten" Die elfjährige Viktoria sitzt an ihrer Schreibmaschine und tippt englische Vokabeln auf Karteikarten. "Why heißt Warum und Who ist Wer", sagt sie stolz. Doch als sie die erste ...
(9028 mal gelesen) mehr
Depressionen bei Kindern
Symptome nicht gleich wie bei Erwachsenen ? Zu späte ärztliche Behandlung Das Thema Depression bei Kindern und Jugendlichen wird nach Expertenansicht sträflich vernachlässigt. ?Das hat auch etwas damit zu tun, dass die Symptome so unterschiedlich...
(9938 mal gelesen) mehr
Dialyse und Behinderung
Was sollten Dialysepatienten beachten? Bei Dialysepflicht oder Dialysenotwendigkeit besteht zumeist Hilflosigkeit oder Pflegebedarf, was auch durch einen GdB von 96% ausgedrückt wird. Hier wird im Allgemeinen eine Zeitrente bewilligt. Im Falle...
(20401 mal gelesen) mehr
Die Problemfüße der Diabetiker - Warum Zuckerkranke sorgfältig auf ihre Füße achten müssen
Baierbrunn (ots) - "Der Fußcheck ist eine der wichtigsten Untersuchungen bei Diabetikern", mahnt Dr. Dirk Lammers vom Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Was haben die Füße mit der Stoffwechselk...
(10794 mal gelesen) mehr
Depressionen setzen den meisten Parkinson-Kranken zu
Stimmungstiefs beeinträchtigen die Lebensqualität fast so stark wie motorische Störungen / Umfrage bei 500 Parkinson-Patienten AMSTERDAM (djb). Schätzungsweise 80 Prozent der Parkinson-Patienten haben häufig oder gelegentlich depressive Symptome. ...
(13637 mal gelesen) mehr
Diabetes-Diäten nicht für alte Diabetiker!
Mangelernährung ist bei sehr alten Patienten - auch bei Typ-2-Diabetikern dieser Altersgruppe - ein häufiges Phänomen. Um den Ernährungszustand eines alten Patienten zu beurteilen, reiche es nicht aus, allein den Body-Mass-Index zu errechnen, hat Dr....
(9996 mal gelesen) mehr
Darmkrebs Früherkennung - Was können Patienten tun?
Die wirksamste Waffe im Kampf gegen den Krebs ist die Früherkennungsuntersuchung, durch die der Arzt schon allererste Tumorvorstufen erkennen kann – unter Umständen Jahre bevor sich der Tumor schmerzhaft bemerkbar macht. Die gesetzlichen Krankenkasse...
(10628 mal gelesen) mehr
Darmkrebs - Untersuchungen
Besteht der Verdacht auf Darmkrebs, stehen dem Arzt einige Diagnoseverfahren zur Verfügung. Nicht alle bringen allerdings zuverlässige Ergebnisse. Darmaustastung: Dabei tastet der Arzt den Mastdarm auf knotige Veränderungen ab. Da sich viele Tumo...
(14189 mal gelesen) mehr
Darmkrebs!
Wenn der Körper Alarm schlägt – beispielsweise mit Bauchschmerzen, Blut im Stuhl, plötzlichem Durchfall oder Verstopfung, Übelkeit und Appetitmangel – ist es höchste Zeit, zum Arzt zu gehen: Denn jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 57 000 Mensch...
(15119 mal gelesen) mehr
Diabetiker mit zwei Insulin-Injektionen sind schwerbehindert
Diabetiker mit zwei Insulininjektionen sind schwerbehindert Sozialgericht Düsseldorf Rechtsprechung 21.03.2003 Das Sozialgericht Düsseldorf hat - mit Urteil vom 05.03.2003, Az.: S 31 SB 388/01 - in einem Verfahren nach dem IX Buch Sozialges...
(19195 mal gelesen) mehr
Das Aussehen der Seite einstellen
Als registrierter Benutzer können Sie das Design der Seite anpassen - Sie können einen eigenen Style aussuchen, eine extra-große Schrift einstellen, z.T. auch Navigationsboxen selbst erstellen bzw. entscheiden, was dort angezeigt werden soll - das be...
(9148 mal gelesen) mehr
Diabetes mellitus - die große Volkskrankheit
Die Gefahr, Diabetes zu bekommen, läßt sich früh erkennen / Konsequente Therapie beugt Spätschäden vor Die Prävention des Typ-2-Diabetes rückt zunehmend ins Blickfeld. Denn Hinweise mehren sich: Diabetes läßt sich aufhalten. Zur Verbesserung der...
(14260 mal gelesen) mehr
Demenzkranke dürfen nicht gegen Willen des Betreuers fixiert werden
Pflegeheim unterliegt vor Gericht / Zwangsmaßnahmen sind rechtswidrig ZWEIBRÜCKEN (dpa). Ein unter Betreuung stehender Heimbewohner darf von den Pflegern nicht gegen den Willen seines Betreuers ans Bett gefesselt werden. Das geht aus einem Beschlu...
(9594 mal gelesen) mehr
Depressionen beeinflussen die ganze Familie
Zitat Wenn Kinder depressiv werden, kann das viele Ursachen haben. Genetische Faktoren sind sicher von Bedeutung, wichtig ist aber auch die seelische Verfassung der Eltern. Ist die Mutter depressiv, sind es häufig auch ihre Kinder. In einer vor ...
(19255 mal gelesen) mehr
Das ändert sich zum 1. Januar 2006 im Gesundheitsbereich
Pressemitteilung, Gesundheit Das ändert sich zum 1. Januar 2006 im Gesundheitsbereich 1. Neue Beitragsbemessungs- und Versicherungspflichtgrenzen in der Kranken- und Pflegeversicherung 2006 Beitragsbemessungsgrenze: 3.562,50 Euro/Monat (42....
(12322 mal gelesen) mehr
 
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (2): (1) 2 nächste Seitezur letzten Seite
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits