Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Seite (3): (1) 2 3 nächste Seitezur letzten Seite
Titel Auswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  neueste / älteste

Erweiterte Suche
 
Frage nach einer Schwerbehinderung ist im bestehenden Arbeitsverhältnis zulässig
Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis Im bestehenden Arbeitsverhältnis ist jedenfalls nach sechs Monaten, also nach dem Erwerb des Sonderkündigungsschutzes für behinderte Menschen, die Frage des Arbeitgebers nach der S...
(12532 mal gelesen) mehr
Teilzeitarbeits-Rechner
Das Gesetz verankert einen gesetzlichen Anspruch auf Teilzeitarbeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis länger als sechs Monate bestanden hat und deren Arbeitgeber mehr als 15 Arbeitnehmer beschäftigt. Soweit betrieb...
(20791 mal gelesen) mehr
BERUFSLEBEN: Verkürzte Inanspruchnahme von Altersteilzeitarbeit durch schwerbehinderte Menschen
Pressemitteilung Nr. 76/03 Verkürzte Inanspruchnahme von Altersteilzeitarbeit durch schwerbehinderte Menschen Nach § 5 Abs. 1 Nr. 2 des Altersteilzeitgesetzes fördert die Bundesanstalt für Arbeit Altersteilzeitarbeit lediglich bis zu dem Zeit...
(16962 mal gelesen) mehr
Arbeitsleben: Annahmeverzug und Schadensersatz bei Schwerbehinderung
Pressemitteilung Nr. 64/05 Annahmeverzug und Schadensersatz bei Schwerbehinderung Der Arbeitgeber hat Annahmeverzugslohn zu zahlen, wenn er die vom Arbeitnehmer geschuldete Arbeitsleistung nicht annimmt (§§ 615, 293 ff. BGB). Das gilt auch da...
(13271 mal gelesen) mehr
Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG
Pressemitteilung Nr. 24/07 Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG Das in § 81 Abs. 2 SGB IX in der bis 17. August 2006 geltenden Fassung enthaltene Diskriminierungsverbot schützt nur schwerbehinderte Beschäftigte m...
(13051 mal gelesen) mehr
Recht: Wissenswertes zum AGG
4. Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ********************************************************************* Über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wird momentan viel veröffentlicht - mal mehr, mal weniger verständlich, denn die Mater...
(11318 mal gelesen) mehr
Ausschlussgründe für Betriebsräte
Nicht immer verläuft die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Unternehmensleitung stressfrei. Das liegt einerseits in der Natur der Sache, andererseits aber häufig auch an den handelnden Personen. Ein besonderes Problem für den Arbeitgeber ergibt ...
(11794 mal gelesen) mehr
Mitbestimmung des BR bei Internetnutzung
Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei Internetnutzung Ein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG kommt nur in Betracht, wenn es um die Frage geht, in welcher Weise die Gestattung der Privatnutzung von Internet und ...
(9598 mal gelesen) mehr
Dienstreisen sind KEINE Arbeitszeit
Dienstreise – Arbeitszeit Die Wegezeiten (Dauer der Hin- und Rückfahrt) einer Dienstreise gelten nicht als Arbeitszeit im Sinne von § 2 Abs. 1 ArbZG, wenn der Arbeitgeber lediglich die Benutzung eines öffentlichen Verkehrsmittels vorgibt und dem...
(14192 mal gelesen) mehr
Arbeitsassistenz
Die Kosten einer notwendigen Arbeitsassistenz am Arbeitsplatz für schwerbehinderte Menschen werden vom Integrationsamt übernommen, soweit die Unterstützung nicht nur vorübergehend erforderlich ist, sie in der Lage sind, die arbeitsvertraglich ge...
(10124 mal gelesen) mehr
Recht: Mehrarbeit und Schwerbehinderung
Pressemitteilung Nr. 72/06 Schwerbehinderte Beschäftigte sind auf ihr Verlangen hin von Mehrarbeit freizustellen. Mehrarbeit ist jede über 8 Stunden hinaus gehende werktägliche Arbeitszeit; als solche gilt auch Bereitschaftsdienst. Für die i...
(16834 mal gelesen) mehr
Beruf: Übernahme eines Auszubildendenvertreters nach § 78a BetrVG
Pressemitteilung Nr. 70/06 BAG Nach § 78a Abs. 2 Satz 1 BetrVG gilt zwischen einem Auszubildenden, der Mitglied des Betriebsrats oder eines der anderen dort genannten Betriebsverfassungsorgane ist, und dem Arbeitgeber im Anschluss an das Berufsa...
(8174 mal gelesen) mehr
Recht: Betriebsbedingte Änderungskündigung zur Absenkung der Vergütung
Die Änderungskündigung oder die Unzumutbarkeit der Zumutbarkeit RAe Dr. Peter Schrader/Dr. Gunnar Straube, Hannover, DB 2006, 1678-1680 Die Verfasser erörtern die Entscheidung des BAG vom 23.6.2005 - 2 AZR 642/04. Dort gab das BAG die Voraussetzu...
(9686 mal gelesen) mehr
Arbeitsplatzgestaltung: behindertengerecht
Auch im Arbeitsleben wird sich der demographischen Wandel zeigen: eine höhere Lebenserwartung und sinkende Geburtenzahlen lassen den Anteil älterer Arbeitnehmer in den Firmen anwachsen. Es ist dem gesundheitstypischen Leistungsvermögen durch Arbei...
(11397 mal gelesen) mehr
Beamte: Arbeitszeitverordnung -Änderungen ab 01.08.2006
Dank der intensiven Bemühungen der Arbeitsgemeinschaft der Hauptschwerbe-hindertenvertretungen und Schwerbehindertenvertretungen der obersten Landes-behörden NRW (AGSV NRW), ist es dem Vorstand nach langen und zähen Bemühungen endlich gelungen, nunme...
(17372 mal gelesen) mehr
BMAS BGMAS - Job 4000 Initiative
Job 4000 - Programm zur besseren beruflichen Integration besonders betroffener schwerbehinderter Menschen Auch aufgrund der bisherigen Erfahrungen aus den Projekten und Aktivitäten der Initiative »job - Jobs ohne Barrieren« wurde das Programm "Jo...
(9828 mal gelesen) mehr
Initiative »job - Jobs ohne Barrieren« - DVD
DVD vom Bundesministerium Arbeit u. Soziales Die DVD, die sowohl am Computer als auch über einen DVD-Player genutzt werden kann, zeigt verschiedene Projekte von der Initiative »job - Jobs ohne Barrieren«. Vorgestellt werden die Projekte 'Verz...
(8886 mal gelesen) mehr
‚in time’ – Zeitarbeit für behinderte Menschen
Arbeitnehmerüberlassung, Zeitarbeit für Behinderte - Die Firma "in Time" So viel Kundenzufriedenheit ist selten. „Bei uns läuft die Zusammenarbeit optimal, ich könnte mir sogar vorstellen, nur noch mit behinderten Menschen zusammen zu arbeiten“. ...
(18102 mal gelesen) mehr
Technische Arbeitshilfen
Bei der Beantragung technischer Hilfen unterstützt die Schwerbehindertenvertretung, das Integrationsamt (Integrationsfachdienst) oder das Arbeitsamt! Oft können Ausbildungs- und Arbeitsplätze durch technische Hilfen so umgestaltet werden, dass sie...
(14794 mal gelesen) mehr
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz - Droht das "AGG-Hopping"?
Nach einiger Verzögerung ist am 18.08.2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Es setzt arbeitsrechtlich die EG-Richtlinien 2000/43/EG, 2000/78/EG und 2002/73/EG um. Die Richtlinien verpflichten die EU-Mitgliedsstaaten, de...
(8935 mal gelesen) mehr
Arzt muss Arbeitgeber Auskunft über Gründe eines Beschäftigungsverbots geben
Ein Arbeitgeber darf einen Arzt um Auskunft ersuchen, welche konkreten Arbeitsbedingungen ein attestiertes ärztliches Beschäftigungsverbot veranlasst haben. Verweigert der Arzt eine Antwort, geht dies zu Lasten des Arbeitnehmers. Die Parteien st...
(12827 mal gelesen) mehr
IHK-Info: Vergütung bei vorübergehender Arbeitsverhinderung, im Krankheitsfall und an Feiertagen
Arbeitsrecht: Vergütung bei vorübergehender Arbeitsverhinderung, im Krankheitsfall und an Feiertagen Stand 07.12.2005 Inhalt Anspruch des Arbeitnehmers auf bezahlte Freistellung Anspruch des Arbeitnehmers auf Entgeltfortzahlung bei Kra...
(12943 mal gelesen) mehr
Info: Arztbesuch u.ä. während Arbeitszeit
Lohnfortzahlung / Gehaltsfortzahlung bei persönlicher Arbeitsverhinderung Wird der Arbeitnehmer für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Arbeit verhindert, so hat er n...
(17913 mal gelesen) mehr
Beamte: Abschlag bei vorzeitiger Pensionierung ist rechtens
Karlsruhe: Klagendem Beamten war Pension von 2860 Euro nicht genug Beamte, die vorzeitig in den Ruhestand treten, müssen die Kürzung ihrer Pension um einen so genannten Versorgungsabschlag hinnehmen. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht i...
(21379 mal gelesen) mehr
Überstunden
Bezahlung für nicht angeordnete Überstunden Für die vertraglich zu leistende Arbeit hat der Arbeitgeber das entsprechende Arbeitsentgelt zu zahlen. Es ist entweder direkt zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vereinbart worden oder ergibt sich aus...
(18835 mal gelesen) mehr
 
nach oben Artikel History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top Artikel
Seite (3): (1) 2 3 nächste Seitezur letzten Seite
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits