Schwerbehinderung-Aktuell.de Info für behinderte Menschen
...::  Hinterbliebener: So viel können Sie hinzuverdienen  ::  Hinterbliebenenrente: Hilfe in schweren Zeiten  ::  HÖRGESCHÄDIGTE: Die gesetzlichen Krankenkassen Festbetrag für Hörgeräte fast verdoppelt.  ::  Psychische Belastungen nicht mehr anders behandelt als körperliche Einschränkungen  ::  Richtlinie zur Patientenmobilität in Kraft  ::  Grundsicherung für Arbeitssuchende SGB II  ::  Rat-Geber Schwerbehinderung in leichter Sprache  ::  Sozialgericht Gießen - Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Mutter darf ihren 8-jährigen Sohn in Reha begleiten  ::  Merkzeichen RF für Behinderte, die behinderungsbedingt ans Haus gebunden sind  ::...
0
0
0
0
0
Arbeitsleben

Was kann einem nicht alles während eines Arbeitslebens passieren - Versetzung, Reorganisation, neuer Chef, neue Abteilung..für Schwerbehinderte unter Umständen belastender als für Nichtbehinderte.

Bitte beachten, daß hier nur Urteile/Informationen über das Arbeitsrecht in direktem Bezug auf Schwerbehinderung aufgeführt sind. Allgmein interessante Urteile/Informationen finden Sie in der Rubrik Rubrik Urteile & Co unter "Arbeitsrecht allgemein"

Themen dieser Rubrik




Grundsätzliches:

Aktuelle Urteile rund um die Arbeit (Schwerbehinderte ArbeitnehmerInnen):
Aktuell News: Studium: Betriebliches Gesundheitsmanagement
31.10.2006 - 23:46 keine Kommentare News weiter empfehlen Druckansicht
Studium: Betriebliches Gesundheitsmanagement Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld bietet ab Februar 2007 erstmalig einen zweijährigen, berufsbegleitenden Masterstudiengang zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement an.

Das praxisorientierte Studium leiten Professor Bernhard Badura von der Uni Bielefeld und Dr. Andreas Blume vom Berufsforschungs- und Beratungsinstitut für interdisziplinäre Technikgestaltung e. V. in Bochum. Das Studium richtet sich an Betriebsärzte, Führungskräfte aus dem Personal- und Organisationsmanagement, Betriebs- und Personalräte, leitende Akteure der Arbeitssicherheit sowie an überbetriebliche Experten. Das bislang einmalige Angebot im deutschsprachigen Raum entwickelte die Uni Bielefeld mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Bei erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad „Master of Workplace Health Management“ verliehen. Bewerbungsschluss für den ersten Studienjahrgang ist der 1. Dezember 2006.

KJ


Weitere Informationen: Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld e.V. (ZWW) „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, Postfach 100 131, 33501 Bielefeld, Tel.: 0521/1 06 43 62, Fax: 0521/1 06 29 85, E-Mail :uta.walter@uni-bielefeld.de, Internet: http://www.bgm-bielefeld.de
keine Kommentare
nach oben News History anzeigen Inhalt Journal anzeigen Top News
[mehr News...]
0
Birgit Dreiskemper
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise
C.C.P. 1.9.2 by www.phpkit.at
Homepage History

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits